my best musik " links "

John McLaughlin
Wurde bereits vierzehn Mal zum Jazzgitarristen des Jahres gewählt. Mein persönlicher Favorit!
Red Hot Chili Peppers
TOP Gruppe Weltweit.
Steve Vai
Vom Jazz bis Hardrock-Gitarrensound.
Mnozil Brass
Die ungewöhnlichste Bläsergruppe der Welt, kommt aus Österreich.
Deep Purple
Hardrock vom feinsten jetzt mit Steve Morse.
Richard Graf
Ein Top Gitarrist, aus meiner Heimatgemeinde.
Dobrek Bistro
„Bei uns klingt der Salsa zigeunerisch, der Tango wienerisch und der Jazz hat einen russischen Touch.“
Rory Gallagher
Der "Irische Jahrhundertmusiker"

Designed by:
GrafikWorks modernes webdesign
Über mich
Hier möchte ich abseits vom Webdesign, einige interessante Themen ansprechen. Drucken E-Mail

Ich heiße Josef Pötsch, meine Freunde nennen mich "petz", ich bin in Lanzenkirchen
NÖ zu Hause. Beruflich bin ich seit 2007 als Webdesigner und Programmierer tätig.

Meine Begeisterung für Pc`s war ab den Ersten am Markt erhältlichen Geräten "ATARI ,
Commodore" vorhanden. Ich habe nun mein langjähriges Hobby zum Beruf gemacht.

Meine Ausbildung habe ich in mehreren Kursen, die meisten im Wifi Wien absolviert,
und natürlich durch "nächtelanges Training"

  • Ausbildung zum Certified WebDesigner
    (xhtml,css,cms,php,MySQL, java-script)
  • Ausbildung: Dreamweaver, Photoshop CS, Corel Draw
  • Ausbildung zum Basic's-Trainer für Office Anwendungen
    (nach zib Methode)

Hobbys:

  • Tischtennis Verein TTC Lanzenkirchen
  • Sachbücher über Archäologie und Technik
  • Musik von Jazz bis Hardrock
  • Kunst und Geschichte

Ich habe bei meinen links verschiedene interresante Musikrichtungen ausgewählt.

Der große Erfolg kam für John McLaughlin mit seinem 1971 gegründeten eigenen Mahavishnu Orchestra, in dem er mit Jerry Goodman, Jan Hammer und Billy Cobham zusammen spielte. Die hoch energetische, rhythmisch komplexe Fusion aus Jazz und Rock war wegweisend für die (u. a. von Miles Davis eingeleitete) Fusion-Musik Anfang der 1970er.Nach der Auflösung des ersten Mahavishnu Orchestra folgte ein zweites, zu dem u. a. McLaughlins damalige Frau gehörte, sowie Aufnahmen mit Carlos Santana.

1981 nahm er zusammen mit den Gitarristen Al Di Meola und Paco de Lucía das berühmte Live-Album Friday Night in San Francisco
auf, welches über zwei Millionen Mal verkauft wurde. 1982 folgte das Studio-Album Passion, Grace & Fire, das ein Feuerwerk an Kunstfertigkeit und Spielfreude ist und zu den Klassikern der Akustik-Gitarren-Aufnahmen zählen darf. .........mehr auf wikipedia.org.........

John McLaughlin wurde von den Lesern des weltweit auflagenstärksten Jazzmagazin Down Beat 
fünfzehn Mal  zum Jazzgitarristen des Jahres gewählt (1972, 1973, 1974, 1982, 1985, 1989, 1992, 1993, 1994, 1995, 1999, 2002, 2005, 2010, 2012).